Die Metamorphosen des Antisemitismus (WELT)
Beitrag

Die Metamorphosen des Antisemitismus (WELT)

In Deutschland gilt Antisemitismus vielen als praktisch unsichtbares Randphänomen. Dabei greift er noch immer um sich, rechts wie links. Er hat sich nur ein lieblich-progressives Gewand übergezogen: postkolonial, antirassistisch, gendergerecht. Das macht ihn so gefährlich.

Mai 19, 2021Mai 19, 2021by
Bremen – Eine Hochburg des israelbezogenen Antisemitismus? (Audiatur Online)
Beitrag

Bremen – Eine Hochburg des israelbezogenen Antisemitismus? (Audiatur Online)

Wenn es noch eines letzten Beweises bedurfte, dass das Bundesland Bremen als eine Hochburg des modernen, israelbezogenen Antisemitismus in Deutschland reüssiert – wie Benjamin Weinthal es ja schon vor Jahren gegenüber der taz anmahnte –, so zeigte dies die Pro-Palästina-Demonstration am 13. Mai 2021 in Bremen, bei der gegen die israelischen Verteidigungsmassnahmen demonstriert wurde, die den Hamas-Terror militärisch beantworten.

Mai 19, 2021Mai 19, 2021by
„Wir fühlen uns nicht mehr sicher“ (ZDF)
Beitrag

„Wir fühlen uns nicht mehr sicher“ (ZDF)

„Tötet die Juden.“ Solche Rufe mitten in Deutschland waren für Kantorin Avitall Gerstetter ein Schock. Sie verlangt von der Politik mehr als Reden. Und initiierte eine Warn-App.

Mai 18, 2021Mai 19, 2021by
Rabbiner besorgt über Sicherheit von Juden (Audiatur Online)
Beitrag

Rabbiner besorgt über Sicherheit von Juden (Audiatur Online)

Die Europäische Rabbinerkonferenz (CER) hat sich wegen der antisemitischen Übergriffe und Demonstrationen gegen Israel besorgt über die Sicherheit der jüdischen Gemeinde in Deutschland gezeigt. Die Sicherheitslage für in Deutschland lebende Juden sei schlechter als zuvor, erklärte CER-Generalsekretär, Gady Gronich, gegenüber der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ Online-Ausgabe). Man könne schwer sagen, wie sich die Situation weiterentwickele....

Mai 18, 2021Mai 19, 2021by
Growing Together
Project

Growing Together

There are many variations of passages of Lorem Ipsum available, but the majority have suffered alteration in some form, by injected humour, or randomised words which don’t look even slightly believable. If you are going to use a passage of Lorem Ipsum, you need to be sure there isn’t anything embarrassing hidden in the middle...